AT Trinkwasserhygiene

Entkalkungen

Energie sparen – dank Entkalkung

Kalkhaltige Wärmetauscher sind schlecht geeignete Wärmeleiter. Durch die Entkalkung sparen Sie dadurch wertvolle Energie beim Erwärmen des Wassers.

Sofern es der Anlagenzustand zulässt, können Rohrleitungen mit querschnittsverringernden Inkrustrationen mit zugelassenen Mitteln gereinigt werden. 

Gleiches trifft für zentrale Trinkwassererwärmer zu, deren Zustand in regelmäßigen Abständen überprüft werden muss.

Um längerfristig eine Verunreinigung des Trinkwassers zu vermeiden, müssen Trinkwasseranlagen/ -speichern regelmäßig gereinigt und entkalkt werden.

Haben Sie Fragen dazu, kontaktieren Sie uns bitte!

So sehen die meisten Rohrleitungen von innen aus. Oft sehr unappetitlich…

Aber sehen Sie selbst:
(klicken Sie aufs Bild für große Ansicht)

Rohrleitung von innen mit Verkalkung
Rohrleitung 1/2" Zoll vermessen - Kalkschicht ca. 8mm dick